Ulaanbaatar – Abschied auf Raten

Nach der Pedicure
Nach der Pedicure

Nach unserem fantastischen, gleichzeitig aufreiben-dem Trip haben wir uns noch zu dritt für ein paar

Jubel: Kamm für umme
Jubel: Kamm für umme

Tage ins beste Hotel der Stadt „Tuushin Best Western“ einquartiert – einem Sonderpreis über unseren Veranstalter sei dank. Man glaubt garnicht wie glücklich ein weiches Bett, ein schickes Badezimmer und eine Klimaanlage machen können. Der Blick vom 16’ten Stock über die Stadt einfach atemberaubend. Bei 36 Grad im Schatten alles eine echte Erleichterung. Der Plan war also den Spa-Bereich voll und ganz auszunutzen: Ich

Blick aus dem Fenster
Blick aus dem Fenster

habe mir meine erste Pedicure und eine Manicure gegönnt, die Mädchen noch diverse Massagen. Daneben haben wir in sehr dosierter Form ein bißchen Sightseeing betrieben, immer unterbrochen von

IMAX in der neuen Shangri-La Mall
IMAX in der neuen Shangri-La Mall

Aufenthalten in klimatisierten Cafés. Agustina und ich haben uns im gerade eröffneten IMAX den neuesten Star Trek Blockbuster gegönnt: Hammer! Wie mittendrin, noch Stunden später waren wir halbtaub. Einmal sind wir auch wie die Esel zum entfernten Schwarzmarkt „Narantuul“ gekrochen. Grit und ich

Die knappen Ringer Outfits
Die knappen Ringer Outfits

haben bei segender Hitze für 15 € eine „echte“ zusammenfaltbare Daunenjacke gekauft. Highlight

Klosterschülerin und Spacken mit Wurst
Klosterschülerin und Spacken mit Wurst

war der Besuch des hiesigen Vergnü-gungsparks. Neben fast ungenießbaren deutschen Brat-würsten gibt es dort deutsche Cocktails in Flaschen und ein recht überschaubares Angebot an Fahr-geschäften. Alles strahlte einen leicht verblichenen Charme

aus. Danach sind wir noch zum Suchbataar-Platz, auf dem sich bei völliger Dunkelheit eine Gewusel an

Das Schaukel-Dings
Das Schaukel-Dings

Menschen mit leuchtenden Kinderautos, Skateboards, Fahrrädern und Schaukel-gefährten vergnügte. Diese Schaukelgefährte sind super spaßig. Die Fahrt auf dem Tridem entpuppte sich als Tour de Force, da jede Minute Kinder

Suchbataar Platz bei Nacht
Suchbataar Platz bei Nacht

unkontrolliert von allen Seiten auftauchten. Nach dem Abflug der letzten Freundinnen, bin ich dann in meine

Luxusanlage im Herzen der Stadt
Luxusanlage im Herzen der Stadt

kleine herunter-gekommen Zweizimmer-wohnung: Ohne Klima, aber mit warmen Wasser und

sogar einer Kaltwasserwaschmaschine. Zentral an der Peace Avenue gelegen, wurde das bekannte State Department Store mein neuer Lebensmittelpunkt.

State Department Store
State Department Store

Einen Tag habe ich den Depri geschoben und danach wieder ein wenig die letzten Reste der Stadt erkundet. Aktuellste Traumerfüllung war noch ein Tagestrip in

Der Toyota war mein Auto.
Der Toyota war mein Auto.

den Hustei-Nationalpark – berühmt für seine Takhi Pferde: einziges Wildpferd und Urahn aller heutigen Rassen. Die Landschaft an sich wirkt recht öde, bis auf ein paar Geier und viele fette Murmeltiere ist nicht

Wo sind nur die ganzen Tiere?
Wo sind nur die ganzen Tiere?

viel zu sehen. Als wir ein Takhi in den Bergen erspäht hatten, bin ich kurzerhand ausgestiegen und ihm

entgegengelaufen. Es hat mich die ganze Zeit beobachtet, sich aber nicht gerührt, bis ich auf einem gegenüberliegenden Hügel auf Augenhöhe ca. 100m entfernt war. Auf dem Hügel links tauchte noch eine Gruppe Hirsche auf, die sich langsam zum Kamm bewegte. Auf dem Kamm schienen ihre Geweihe

Hirschstein
Hirschstein

direkt in den Himmel zu reichen und ich begriff, warum der Hirsch in der Mythologie der Bronzezeit eine Mittler zwischen den Welten ist. Die Fotos sind natürlich wieder alle auf der Sony…

90 t schwer / 26,5 m hoch
90 t schwer / 26,5 m hoch

Hier die wenigen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Da die Russen fast alle Klöster geschleift hatten, sind die wenigen unversehrten Klöster besonders wichtig für die nationale Identität. Das Gandan Kloster ist das größte und bedeutendste Kloster des Landes. Im Choijn Lama Museum kam der Lama vor allem seiner Aufgabe als Wahrsager nach, was vorher

Choijn Lama Museum
Choijn Lama Museum

die Rolle der Schamanen gewesen war. Im Zanabazar Museum wird die Kulturgeschichte von der Anfängen der Menschheit bis heute dargestellt.

Die Soyombo Schrift: Entwickelt vom Nachfahren Dschingis Khans
Die Soyombo Schrift: Entwickelt vom Nachfahren Dschingis Khans

Die Tumen Ekh Show bietet einen Überblick über die musikalischen Besonderheiten der Mongolei: Kehlkopfgesang, Tsam-Tänze und Pferdekopfgeige. Besonders der Kehlkopfgesang hatte es mir angetan –

Tsam Tanz
Tsam Tanz

andere sind immer wieder eingeschlafen. Morgen geht

Der Bahnhof
Der Bahnhof

es weiter nach Beijing: wieder 35 Grad, aber immerhin mit Klimaanlage.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.